Fragen zur Administration:

Ja, es lassen sich beliebig viele Administratoren festlegen.

Ein Administrator hat grundsätzlich Vollzugriff auf die Module und Inhalte.

Die Zugriffsrechte sind im wesentlichen für die Module identisch und basieren immer auf der Kombination einzelner Nutzer, Teams oder einem globalen Zugriff.

Mit der Funktion Vollzugriff kannst du für einzelne Module dem Nutzer mehr Rechte geben und wie ein Administrator Zugriff auf alle Daten des Moduls freigeben.

Wird eine Subdomain verwendet hast du die Möglichkeit den Loginbereich und den Bereich für die Freigabe mit einem eigenen Hintergrundbild individuell zu gestalten und kannst so beispielsweise dein Projekt, Unternehmen oder Firmenlogo hier direkt anzeigen lassen.

Als Administrator kannst du einfach weitere Benutzer zu dem Workspace einladen, die hierzu eine E-Mail mit einem Bestätigungslink erhalten und (falls es sich um einen neuen Benutzer handelt) direkt ein eigenen Passwort festlegen können.

In der Übersicht der aktiven Benutzer für den Workspace kannst du diesen einfach über den entsprechenden Button im der Toolbar sperren.

Es kann vorkommen, dass E-Mails im SPAM Ordner landen oder einfach aus versehen gelöscht oder einfach nicht gesehen wurden. In der Administration kannst du hierfür diese Einladung einfach neu rausschicken.

Der Benutzer hat selbst die Möglichkeit über die Passwort vergessen-Funktion auf der Login-Seite zur sharesuite dies zurückzusetzen und ein neues zu vergeben.

Der Benutzername kann nachdem er einmal vergeben wurde nicht direkt über die Administration geändert werden. Kontaktiere uns hierzu einfach!

Jeder Benutzer kann diese Daten im Bereich Mein Profil selbst anpassen, welcher über den Avatar oben rechts verfügbar ist.

Ja, im Rahmen des Abos, kannst du die Berechtigungen auf die einzelnen Module einzeln festlegen.

Jeder Administrator hat die Möglichkeit neue Nutzer einzuladen.

Ist ein Nutzer in mehreren Teams, muss eines hiervon als Standard ausgewählt werden. Dieses Team wird an verschiedenen Stellen verwendet, wie beispielsweise bei der Schnellauswahl von Teams beim Anlegen von Projekten oder bei der Ermittlung des Vorgesetzten bei Workflow-Prozessen.

Ja, jedes Team kann eine eigenen Farbe haben und mit einem Klick auf die Teamfarbe beim Anlegen oder Bearbeiten eines Teams kannst du dies ganz nach deinen Wünschen anpassen.